Mit Messerwalze schneiden statt mulchen

Dal-Bo bringt mit der Messerwalze MaxiCut die 2 und 3 m Anbauversion neu auf den Markt. Die Modelle haben laut Hersteller serienmäßig eine Front- und Heckanhängung und sind für jeden Feld- einsatz flexibel einsetzbar.  Das Gerät stellt laut Hersteller die schlagkräftige Alternative zum Mulcher dar und ....

Mit dem MaxiCut koenne in einer Ueberfahrt die organische Masse zerkleinert und eingearbeitet werden.

Mit dem MaxiCut koenne in einer Ueberfahrt die organische Masse zerkleinert und eingearbeitet werden. (Bildquelle: )

.... eigne sich für den Einsatz bei allen möglichen organischen Pflanzenrückständen, wie z.B. Sonnenblumen, Mais, Raps oder Zwischenfrüchten. MaxiCut 300 kann z.B. als Frontgerät mit einem Grubber oder einer Kurzscheibenegge kombiniert werden.Damit kann in einer Überfahrt die organische Masse zerkleinert und eingearbeitet werden können. Herzstück der Messerwalzen ist eine wasserbefüllbare 600x7mm starke Stahltrommel, die mit 15 Stück Schneidmessersätzen radial bestückt ist. Diese haben im Arbeitseinsatz eine Bisslänge von ca. 17 cm, so dass alle organischen Rückstände auf dieses Maß erschnitten und darüber hinaus angequetscht werden, so die Firma. Nähere Infos auf: www.dal-bo.com


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen