Neuer Kraftstoff aus Pflanzenöl

Die bayerische Firma Recotrol hat mit dem recotrol® natural green diesel einen neuen Pflanzenkraftstoff entwickelt, der ohne Umrüstung in jedem Dieselmotor eingesetzt werden kann.

greendiesel

(Bildquelle: )

Er besteht laut Hersteller zu 70 Prozent aus herkömmlichen Pflanzenöl und zu 30 Prozent aus einer biologisch abbaubaren Additiv-Verdünnung (recoditiv®), die nach einem „Geheimrezept“ hergestellt wird. Für die Gewinnung könnten Ölpflanzensamen wie z.B. Raps, Sonnenblume oder Leindotter verwendet werden. Dieses Gemisch kann ohne Umrüstung in jedem Dieselmotor verwendet werden.

Die Additiv-Verdünnung bewirke eine optimale Zündung und Verbrennung des nativen, gereinigten Pflanzenöls und mache dieses als Kraftstoff zugleich lagerstabil. Ferner soll sie dazu dienen, die Viskosität des Kraftstoffs auf das nötige Maß einzustellen. Der Anteil der Verdünnung in recotrol schwanke je nach Außentemperatur (Sommer- oder Wintermischung), so die Firma.

Der Firma zufolge könnten Landwirte ihren Sprit sogar selbst mischen, denn die recoditiv-Verdünnung könne zugekauft und eingemischt werden. Aber auch fertig eingekauft sei recotrol günstiger als herkömmlicher Diesel. Berechnungsgrundlage sei der billigste Dieselpreis im Bezirk, so die Firma. Mit ca. 40 Pilotpartnern werde in Österreich bereits zusammengearbeitet, weitere Projekte seien in Planung, heißt es seitens der Geschäftsleitung.

www.recotrol.de


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen