Sicher säen in Steillagen

Güttler hat zur Grünlandverbesserung die Maschinenkombination „Greenmaster-alpin“ für steile Hanglagen entwickelt. Zur optimalen Gewichtsverteilung hängt dabei der Striegel in der Traktorfront und die Prismenwalze mit dem Sägerät in der Heckhydraulik.

Guettler_Greenmaster

(Bildquelle: )

Je nach Zustand des Grünlands kann mit dem Striegel alleine vorgearbeitet werden oder gleich in einer Überfahrt eingeebnet, durchlüftet und der Grassamen mit der Güttler-Walze in den Boden eingedrückt werden. Positiver Nebeneffekt: die Prismenspitzen regen zusätzlich die Bestockung an.

Nähere Infos auf: www.guettler.de


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen