Auch die Burschen zeigen ihre freizügige Seite

Im Jungbauernkalender 2020 geben auch die Herren der Schöpfung freizügige Einblicke in die Landwirtschaft. Neben der Arbeit am Feld und im Stall helfen sie dabei auch im Haushalt mit.

Der neue Jungbauernkalender 2020 ist da! (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Zu bestellen gibt es den Jungbauernkalender 2020 unter www.jungbauernkalender.at

Peter (24) aus der Steiermark ist Student und stammt von einem Bio-Betrieb. Mit seinem Bruder produziert und vermarktet er sortenreine Apfelweine, Apfel Cider und Apfelsaft. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Das Februarmodel ist Wolfgang (21) aus Kärnten. Zu Hause hilft der Student am Bio-Betrieb mit, der sich mit Ackerbau, Mutterkuhhaltung und Forstwirtschaft beschäftigt. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Auf dem 60 ha des heimatlichen Milchviehbetriebs hilft Mathias H. (27) aus Tirol mit. Besonders gern kümmert er sich um die 150 Rinder auf der Alm. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Am Betrieb des 27-jährigen Burgenländers Michael Z. dreht sich alles um Gemüsebau und Fruchtaufstriche. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Mathias Ö (21) aus Niederösterreich berät als Pflanzenbauberater hunderte Landwirte in puncto Arznei- und Gewürzpflanzen. Auch am elterlichen Bio-Betrieb (Ferkel, Ackerbau und Forstwirtschaft) hilft er mit. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Passend zu seinem Beruf, nämlich Koch, zeigt sich Michael M (29) aus Niederösterreich im Jungbauernkalender 2020. Aufgewachsen ist er auf einem Bio-Obst- und Weinbaubetrieb. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Mit rund 39.000 Masthühnern und 200 ha Fläche hat Daniel (27) aus der Steiermark jede Menge zu tun. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Augustmodel Markus (31) aus Niederösterreich ist auf seinem 135 ha-Betrieb auf Weizen, Mais und Zuckerrüben spezialisiert. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Aus Salzburg kommt der 23-jährige Jakob. Aufgewachsen ist er auf einem Urlaub am Bauernhof-Betrieb mit Kühen, Alpakas, Pferden und Co. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Anbau, Ernte und Bodenbearbeitung: So sieht der Alltag von Jungbauer Martin (21) aus Salzburg aus. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Wenn Philipp (19) aus Vorarlberg nicht gerade am Milchviehbetrieb mithilft, dann ist er wahrscheinlich beim Bergsteigen oder Skitourengehen. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Das Dezembermodel ist Johann (29) aus Salzburg. Der Ziegenbauer hilft gerne bei der Stallarbeit, dem Zäunen und der Weideaufsicht auf der Alm für 130 Tauernschecken. (Bildquelle: Jungbauernkalender 2020)

Artikel geschrieben von

Beate Kraml

Redaktion

Schreiben Sie Beate Kraml eine Nachricht

Eine Köchin will Agrarministerin werden

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen