Erneut Schaf in Kärnten gerissen

Aus dem Südwesten häufen sich die Meldungen über gerissene Schafe: Gestern wurde erneut ein Schaf gerissen, und zwar in Mallnitz im Bezirk Spittal an der Drau. Ob es sich tatsächlich um einen Wolfsriss handelt, wird endgültig die DNA-Probe zeigen. Jedenfalls konnte auch dieses Mal ein Zaun den Riss nicht verhindern.

Das gerissene Schaf in Mallnitz. (Bildquelle: Werkbild)

Donnerstag- und Freitagnacht in Matrei, Samstag in Großkirchheim und am Dienstag in Mallnitz (beide im Bezirk Spittal): Innerhalb nur weniger Tage sind in Osttirol ein Lamm sowie ein Schaf und in Kärnten jeweils ein Schaf gerissen worden.

"Bei mir wurde das Schaf auf einer eingezäunten Weide nur 100 m entfernt vom Hof gerissen", erklärt Landwirt Herbert Lackner aus Großkirchheim gegenüber top agrar. Auch in Mallnitz lief das gerissene Schaf in einer eingezäunten Weide dicht am Stall, so Lackner weiter. Diese Beispiele zeigen, dass auch ein Zaun Raubtiere offenbar kaum aufhalten kann.

Die Spuren des Risses in Großkirchheim weisen jedenfalls auf ein größeres Raubtier hin. Laut Lackner kommen neben Wolf noch Luchs oder ein großer Fuchs in Frage. Eine DNA-Probe soll Klarheit bringen.

Die Wegstrecke zwischen den drei Fundorten können Wölfe laut Experten im entsprechenden Zeitraum problemlos zurücklegen. Es kann sich also durchaus um ein und dasselbe Tier handeln.

Für Landwirt Lackner bedeutet der Riss jedenfalls ab sofort erhöhte Aufmerksamkeit. "Meine Herde ist jedenfalls total verschreckt", hat er festgestellt. Ein Wildkamera ist bereits installiert. In Osttirol wurden Schaf- und Ziegenhalter bereits aufgerufen, verstärkt nach ihren Tieren zu sehen und diese - falls möglich - bis auf Weiteres in der Nacht von der Heimweide in den Stall zu bringen, berichtet die Kleine Zeitung.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen