Burgenland

Haupternte der Kirschen startet

Aufgrund der warmen Witterung steht im Burgenland die Haupternte der Kirschen bevor. Regen und Kälte haben während der Bestäubungszeit insbesondere bei den Frühsorten zu Ertragseinbußen von bis zu 70% geführt, qualitativ sei aber mit einer hochwertigen Ernte zu rechnen, teilt die Landwirtschaftskammer mit.

Die Landwirtschaftskammer Burgenland erwartet hochwertige Früchte. (Bildquelle: pixabay)

Laut Erwerbsobstanlagenerhebung der Statistik Austria (2017) kultivieren im Burgenland 74 Betriebe Kirschen auf einer Gesamtfläche von 28 ha. Primär finden sich Kirschbäume auf Streuobstwiesen, 6 ha werden im geschütztem Anbau vor allem in Horitschon bewirtschaftet. Besonders viele Kirschbäume gibt es in der Region Leithaberg (Genussregion Leithaberger Edelkirsche), im Raum Wiesen-Forchtenstein-Marz, in Horitschon sowie in zahlreichen Gemeinden des Mittel- und Südburgenlandes.

Kirschen-& Genussmarkt am 8. Juni

"Heimische Kirschen werden nach höchsten ökologischen Standards erzeugt. Durch den Griff zu regionalen Erzeugnissen wird die heimische Landwirtschaft gestärkt. Kirschen aus dem Burgenland bestechen durch Frische und hervorragenden Geschmack. Kurze Transportwege leisten zusätzlich einen positiven Beitrag zum Klimaschutz", unterstreicht LK-Präsident Nikolaus Berlakovich die Wichtigkeit der regionalen Produktion.

Am 8. Juni können sich die Verbraucher beim Kirschen-& Genussmarkt in Purbach vom Kirschenzauber der Leithaberger Edelkirsche überzeugen.

Artikel geschrieben von

Beate Kraml

Redaktion

Schreiben Sie Beate Kraml eine Nachricht

Strasser: „50 Mio. € Entlastung für die Bauernfamilien!"

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen