Wissensaustausch

Junglandwirte aus Kenia zu Gast in Niederösterreich

Jugendliche Landwirtinnen und Landwirte aus Kenia absolvierten landwirtschaftliches Programm in Niederösterreich und sollen Wissen über Biolandwirtschaft mit nach Hause nehmen.

Vier Wochen waren 15 Landwirtinnen und Landwirte aus Kenia am Francisco Josephinum in Wieselburg und nutzten den Aufenthalt für den landwirtschaftlichen Austausch und die Ausbildung an den unterschiedlichsten Stationen in Niederösterreich. Die Reise fand auf Initiative der Auma Obama Foundation „Sauti Kuu“ unter der Schirmherrschaft von Doris Schmidauer, Ehefrau des Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen, statt.

Im Zuge des Programms besuchten die Jugendlichen auch die Firma Waldland in Oberwaltenreith und hatten drei Tage die Möglichkeit sich über die Struktur und Arbeitsweise der Waldviertler Initiative zu informieren. „Wir freuen uns sehr über das große Interesse und den aktiven Austausch mit den Studentinnen und Studenten“, erklärt Rudolf Marchart von der Firma Waldland.

Waldlandhof

Die Junglandwirte aus Kenia konnten auch die Arbeitsweise bei der Arznei- und Gewürzpflanzenproduktion kennenlernen (Bildquelle: Waldlandhof)

Die Jugendlichen erhielten während des Besuches am Waldlandhof Einblick in die Struktur und Organisation. Gleichzeitig hatten sie die Möglichkeit direkt bei der Feldarbeit und während der Produktion von Arznei- und Gewürzpflanzen dabei zu sein und so die Arbeitsweise und Technisierung der österreichischen Landwirtschaft genauer kennenzulernen.

Besonderen Anklang fand die Demonstration der erosionsmindernden Dammkultur, die bei vielen biologisch wirtschaftenden Waldland-Mitgliedsbetrieben angewendet wird. Erosionsschutz habe vor allem in West-Kenia in der Nähe des Victoriasees mit Jahresniederschlägen um die 2.000 mm eine große Bedeutung.

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.