29.10.2022 in Lienz

Protestversammlung gegen die derzeitige Wolfspolitik

Der Verein Save the Alps hat für den 29.10.2022 eine Protestversammlung gegen die derzeitige Wolfspolitik angesetzt. Redner sind Politiker mehrerer Parteien, aber auch praktische Landwirte und parteineutrale landwirtschaftliche Vereine.

Am kommenden Samstag ruft der Verein "Save the Alps" zur Protestversammlung gegen die aktuelle Wolfspolitik in die RGO Arena in Lienz (Osttirol). Der Verein fordert eine faktenorientierte Wolfspolitik. Der Wolf sei laut einem neuen Dokument des IUCN nur noch potenziell gefährdet eingestuft und nicht vom Aussterben bedroht. Daher sei es ohne Probleme möglich den Wolfsbestand biogeografisch zu betrachten. „Tiere kennen keinen willkürlich von Menschenhand gemachten Staatsgrenzen, sie leben in biogeografischen Regionen. In der biogeografischen Region Europa gibt es mehr als genug Wölfe. Daher ist es vertretbar, dass wolfsfreie Zonen dort eingerichtet werden, wo ein absolut sicherer Herdenschutz nicht mit vertretbarem Aufwand möglich ist", sagt Klaus Sommeregger, Pressesprecher von Save the Alps. "Die derzeitige Wolfspolitik wird die Kulturlandschaft des alpinen Raumes zerstören , wenn es nicht sehr schnell zu einem Kurswechsel kommt! Unsere oberste Priorität ist der Schutz der alpinen Landwirtschaft und damit der Schutz unserer Kulturlandschaft mit unseren Almen. Ohne Weidetiere wird es das alles nicht mehr geben!"

Veranstaltung:

29. Okt., 14:00 RGO Arena Lienz,

Julius Durst-Straße 6, 9900 Lienz, Österreich

Programmablauf

14.00 Uhr Begrüßung durch Organisatorin Birgit Strasser, Schafsbäuerin Kartitsch

14.10 Uhr Moderation Mag. Regina Stich und Dipl.-Ing. Klaus Sommeregger vom Verein "Save the alps" aus Spittal an der Drau

14.20 Uhr Franz Theurl, TVB-Obmann Osttirol

14.30 Uhr Mag. Gerald Hauser, Nationalratsabgeordneter FPÖ

14.40 Uhr ... ein Bauer erzählt ...

14.50 Uhr LA Dr. Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann SPÖ Tirol

15.00 Uhr Josef Außerlechner, Bürgermeister von Kartitsch

15.10 Uhr LA Mag. Markus Sint, Klubobmann Liste Fritz

15.20 Uhr Siegfried Salchenegger, Bauer, Jäger, Direktvermarkter hochwertiger heimischer Qualität "Nur Guat"

15.30 Uhr LA Martin Mayerl, Bauernbundobmann von Osttirol und Bürgermeister Dölsach

15.40 Uhr Jägerschaft

15.50 Uhr Karin Huber, Bezirksbäurin Osttirol

16.00 Uhr Thomas Koch, www.shoaf-bauer.at

16.10 Uhr Leo Steinbichler, ehem. Nationalratsabgeordneter, Landwirt, Obmann Verein "Echt ehrlich"

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.