Molkereien zahlten im Juli im Schnitt 34,58 Cent netto

Autor: Importuser

Im Juli 2011 ist der österreichische Erzeugermilchpreis stabil geblieben. Im Schnitt zahlten die Molkereien für konventionelle Milch 34,58 Cent netto (ab Hof, bezogen auf 4,2% Fett und 3,4% Eiweiß), für Biomilch 40,86 Cent netto. Im Vergleich zum Juni stieg damit der Preis geringfügig. Das zeigt die jüngste Preisstatistik der AMA.

Gegenüber Juli 2010 ergibt sich ein Plus von 9,7%. Die heimischen Erzeugerpreise waren heuer von Jänner bis März etwas rückläufig, von April bis Juli setzte dann ein leichter Aufwärtstrend ein.

Schlagworte

Juli, netto, 34, 58, Schnitt, zahlten, Molkereien

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neusten Stellenangebote