„Unterversorgte Trockensteher wurden sichtbar!“ Premium

Fütterungsberater Sebastian Ortner arbeitet seit einem Jahr mit dem Ketoseindikator. „KetoMIR ist genauer als der Fett-Eiweiß- Quotient und macht Probleme auf Herdenbasis und Fütterungsfehler sichtbar. Wenn die Ampel anschlägt, steckt meist wirklich ein Problem dahinter“, so Ortner.

Auf einem Betrieb mit 27 Kühen aus dem Tiroler Oberland etwa erreichten im Kontrolljahr 2018 nur 73 % der Kühe (alle Laktationen) die Klasse 1 (grün). 25 % der Tiere waren der Klasse 2 (gelb) zugeordnet. Bei jedem Probemelken wurde der Grenzwert von maximal 20 %...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen