Big Dutchman übernimmt Inno+

Die deutsche Big Dutchman-Gruppe hat vor Kurzem das niederländische Unternehmen Inno+ erworben, berichtet die Firma in einer aktuellen Pressemitteilung.

Zufriedene Mienen nach der Vertragsunterzeichnung (v.l.n.r.): Big Dutchman AG-Vorstand Bernd Meerpohl, Inno+ Geschäftsführer Maurice Ortmans und Lars Vornhusen, Big Dutchman-Vorstandsassistent. Foto: Werkbild (Bildquelle: )

Mit 25 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 7 Mio. Euro gehöre Inno+ in Europa zu den führenden Anbietern von Abluftreinigungs- und Wärmerückgewinnungssystemen für die moderne Tierhaltung, heißt es weiter.

Die Firma zeichne sich vor allem durch ganzheitliche innovative Methoden aus, wie dem Terra Sea-Konzept.  Dabei werden unterschiedliche Technologien kombiniert, die von der Wärmespeicherung im Erdreich, Fußbodenheizung, Kühlung und der Heizung über Wärmetauscher und Wärmepumpen bis hin zu Abluftreinigungsanlagen reichen. Ziel sei, die Luftqualität im Stall zu optimieren, Emissionen zu reduzieren und trotzdem effektiv Energie einzusparen und zurückzugewinnen.

Durch die Übernahme könne man den Kunden eine noch größere Auswahl an Abluftreinigungs- und Wärmerückgewinnungssystemen anbieten, so Big Dutchman-Vorstand Bernd Meerpohl. „Durch die Bündelung unseres technischen Know-hows werden wir künftig noch intensiver
an praxistauglichen Lösungen arbeiten, die den Antibiotikaeinsatz verringern und das Wohlbefinden der Tiere sowie die Umweltverträglichkeit von Stallanlagen weiter steigern.“

Artikel geschrieben von

Sylvia Haury

Redaktions- und Vertriebsassistentin

Schreiben Sie Sylvia Haury eine Nachricht

Droht jetzt Verbot der Vollspaltenböden?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen