Aus dem Heft

Hilfreiche Tipps rund um Kuh und Kalb

Der Tiroler Tiergesundheitstag fand in diesem Jahr coronabedingt als Webinar statt. Wir haben die wichtigsten Tipps für Sie zusammengefasst.

Kalb

Wenn Sie Kälber gezielt unter Aufsicht am Futtertisch laufen lassen, kann die soziale Interaktion mit der Herde sie zum Trinken animieren. (Bildquelle: Greil)

Kälber: Keine Angst vorm Drenchen!

Wichtige Praxistipps rund um die Geburt gab Tierarzt Franz Kritzinger (Vöcklamarkt, Oberösterreich):

Häufigste Ursache für Trinkschwäche bei neugeborenen Kälbern sind Rippenverletzungen! „Fangen Sie die Kälber auf, wenn die Kuh im Stehen kalbt“, rät Kritzinger. Atemschwache Kälber nach der Geburt nicht aufhängen! „Kälber brauchen Ruhe!“, so der Tierarzt. „Legen Sie die Kälber in Seitenlage und helfen sie mit einem kleinen ­Kalt-Wasserguss auf den Hinterkopf.“

Trinkt das Kalb kein oder zu wenig Kolostrum (Ziel mind. zwei Liter in ersten sechs Stunden) muss es gedrencht werden. „Drücken Sie nicht auf dem Schnuller herum! Wenn kein Saugreflex vorhanden ist, müssen Sie drenchen!“, erklärt der Tierarzt. Dazu einen Gummischlauch und keine starren Instrumente verwenden. Der Kopf des Kalbes soll frei beweglich sein, nicht überstrecken, nicht fixieren! Wenn man den Schlauch bis zu 75 cm einführen kann (­Markierung!) sei man zu 100 % im Pansen. Denn die ­Luftröhre verzweigt sich bereits nach 20 bis 25 cm.

„Lassen Sie Kälber mit gedämpftem Allgemeinbefinden ein paar Minuten unter Aufsicht auf dem Futtertisch laufen. Die soziale Interaktion mit der Herde sorgt für Wohl­befinden. Durch die Bewegung bekommen sie Hunger.“

TBC: Lückenlose Fleischuntersuchungen sind unerlässlich

Tuberkulose (TBC) ist eine Infektionskrankheit die vom Tier (Rind und Rotwild)...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen