"IG MIlch" in Deutschland

Kennen Sie noch die IG Milch? Jetzt gibt es einen Verein gleichen Namens auch in Deutschland. Nur wurde dieser nicht von Milchbauern, sondern von Genossenschaften gegründet. Und zwar von den Unternehmen DMK, Hochwald, Arla, BMI, Molkerei Ammerland und FrieslandCampina.

Arla, DMK, Friesland Campina, Bayerische Milchindustrie, Molkerei Ammerland und Hochwald Foods haben jetzt die "Interessengemeinschaft Genossenschaftliche Milchwirtschaft" gegründet. Foto: Werkbilder (Bildquelle: )

Die Interessengemeinschaft Genossenschaftliche Milchwirtschaft" hat jetzt ihre Arbeit aufgenommen. Den Vorsitz der Interessengemeinschaft übernimmt der Vorstandsvorsitzende des DMK, Thomas Stürtz, sein Vertreter wird Peter Manderfeld, Vorstandsvorsitzender der Hochwald Milch eG. Die Geschäftsführung übernimmt der Raiffeisenverband.

Die IG Milch" soll u.a. die Abstimmung gemeinsamer Positionen zu politischen Themen, die die Milcherzeuger und ihre Genossenschaften betreffen, sowie die Vertretung der Positionen auf nationaler und internationaler Ebene übernehmen. Weiters will man sich um die Entwicklung strategischer Empfehlungen für genossenschaftliche und erzeugerbezogene Themen kümmern sowie eine eigene Strategie für die steigenden Anforderungen an das Tierwohl erarbeiten.

Artikel geschrieben von

Torsten Altmann

Schreiben Sie Torsten Altmann eine Nachricht

Verschärfte Tierhaltungsvorgaben bei Bio

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen