Silage optimal verdichten

Wie Landwirte Fehlgärungen und Schimmelbildungen im Fahrsilo vermeiden können, hat die Schweizer Forschungsanstalt Agroscope in Tänikon untersucht.

Verteiler Silo

(Bildquelle: )

Schimmelbildungen und Fehlgärungen können durch schlechte Verdichtung entstehen. Der Grad der Verdichtung hängt sowohl vom eingeführten Material, sowie von den technischen Bedingungen ab. Die Eigenschaften des Grases, wie der Rohfasergehalt und die Trockensubstanz beeinflussen ebenfalls die Verdichtbarkeit der Silage.

Als Ergebnis ihrer Untersuchungen geben die Autoren Roy Latsch und Joachim Sauter folgende Tipps zur Verdichtung von Silagen:
 

  • Junge Grünlandbestände lassen sich besser verdichten, auf Grund ihres geringen Rohfasergehaltes. Je mehr Rohfasern im Stängel, desto weniger biegsam ist er. Der optimale Rohfasergehalt liegt bei 22 bis 23 %.
  • Zu trockenes Futter lässt sich schwer verdichten, genauso wie zu lange Halme. Die Schnittlänge sollte bei 6 cm liegen. Wenn der Trockensubstanzgehalt höher als 40 % ist, sollte man die Halbe auf 4 cm schneiden.
  • Die Verteilung des Futters ist äußerst wichtig, so vermeidet man unterschiedlich hohe Zonen. Die Schichten sollten maximal 30 cm dick sein. Am besten verwendet man hier einen Siloverteiler.
  • Die Walzdauer sollte pro Tonne ca. 2 Minuten betragen. Jede Schicht sollte mindestens dreimal komplett überfahren werden. Das Verlängern der Walzzeit bringt nur bis zu einem bestimmten Punkt einen Mehrwert. Eine schnelle Verteilung von dünnen Schichten ist wirkungsvoller.
  • Je höher das Walzgewicht desto besser die Walzwirkung. Das Walzgewicht sollte zwischen 6-10 Tonnen betragen. Dazu kommt, je kleiner die Aufstandsfläche ist, desto besser ist die Tiefenwirkung.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen