Erhebung des Nutztierbestands

Um 1,7% weniger Rinder auf heimischen Bauernhöfen

Rund 1,88 Mio. Rinder haben heimische Landwirte am Stichtag 1. Dezember 2019 gehalten. Das sind um 1,7% (33.300 Tiere) weniger als im Jahr zuvor. Auch die Zahl der rinderhaltenden Betriebe ging zurück, so die Statistik Austria.

Rinder

In Österreich gibt es aktuell 524.000 Milchkühe. (Bildquelle: Kraml)

Mit einem Minus von 2,1% verringerte sich der Bestand an Jungrindern unter einem Jahr auf 605.000 Tiere, die Zahl an Schlachtkälbern um 1,8% auf 152.000, die anderer Kälber und Jungrinder um 2,2% auf 453.000.

Ein leichter Rückgang (-0,5%) auf 426.000 Tiere wurde auch in der Altersklasse der ein bis unter zwei Jahre alten Rinder verzeichnet. Dabei stieg sowohl die Anzahl an Stieren und Ochsen (+1,1% auf 165.000) als auch die der Schlachtkalbinnen (+1,9% auf 78.100). Nutz- und Zuchtkalbinnen reduzierten sich hingegen um 2,8% auf 183.000 Tiere.

Im Vergleich zu Dezember 2018 verringerte sich die Gruppe der zumindest zwei Jahre alten Rinder um 2,1% auf 848.000 Tiere. Ein leichter Zuwachs wurde dort lediglich bei Stieren und Ochsen (+0,9% auf 20.000) verzeichnet, während sich die restlichen Bestände rückläufig verhielten: Schlachtkalbinnen -2,5% auf 18.700, Nutz- und Zuchtkalbinnen -4,6% auf 89.400, Milchkühe -1,7% auf 524.000 sowie andere Kühe -2,5% auf 195.000 Tiere.

Um 2,5% weniger Rinder haltende Betriebe in Österreich

Die Zahl der zum Stichtag Rinder haltenden Betriebe nahm innerhalb des Jahres 2019 um 2,5% auf 56.400 ab. Die durchschnittliche Bestandsdichte blieb stabil bei 33 Rindern je Betrieb.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen