Gegen Seuchen abgesichert

Sie können sich jetzt bis zu 55% staatliche Förderung für die R+V-Ertragsschaden-Versicherung holen! Diese schützt Ihren Betrieb im Seuchen- oder Krankheitsfall gegen finanzielle Einbußen.

Versicherung

Die R+V Versicherung bietet eine Ertragsschaden-Versicherung gegen finanzielle Einbußen bei Tierseuchen an. (Bildquelle: R+V)

Wussten Sie, dass Seuchen zu den größten Risiken für einen landwirtschaftlichen Nutztierbetrieb zählen? Der Ausbruch einer Seuche im eigenen Stall oder bei Sperre aufgrund eines Seuchenfalls in der näheren Umgebung kann die Existenz Ihrer Landwirtschaft maßgeblich bedrohen. Die R+V-Ertragsschaden-Versicherung sichert Ihren Betrieb bei Seuchen oder Krankheiten gegen finanzielle Einbußen im Tierbestand ab und kümmert sich auch um die Beantragung Ihrer staatlichen Förderung der Versicherungsprämie.

Das zeichnet die R+V-Ertragsschaden-Versicherung aus

  • Bis zu 55% staatliche Förderung Ihrer Versicherungsprämie – R+V übernimmt das Förderansuchen.
  • R+V geht individuell auf jeden Schaden ein – ohne Pauschalsätze
  • R+V-Schutz gilt auch bei einem Seuchenausbruch im Sperr- oder Beobachtungsgebiet
  • Mitversicherte Zusatzkosten: Tierarztrechnungen, Desinfektion, Wiederbeschaffung Ihrer Tiere

Gewinnen Sie einen Wellnessurlaub!

Auf der Rieder Messe 2019 erhalten Sie alle Informationen zur Ertragsschaden-Versicherung mit staatlicher Förderung. Außerdem können Sie einen Wellnessurlaub für Zwei gewinnen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ruv.at/landwirtschaft


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen