Ferkelmarkt

Gut im Jahr 2021 angekommen

Die europäischen Ferkelmärkte zeigen sich zu Jahresbeginn allesamt freundlicher. Der Markt geht in Richtung Ferkelknappheit.

In Österreich halten die Notierungen bei den Ferkeln und auch den Mastschweinen. (Bildquelle: Werkbild/Mitterhauser)

Das europäische Absatzgeschehen entwickelt sich bei einem überschaubaren Angebot und einer steigenden Nachfrage sehr zufriedenstellend.

Mancherorts gibt es bereits Wartezeiten für die Schweinemäster. Auch im Nachbarland Deutschland kann inzwischen der Ferkelmarkt bis auf kleinere Ausnahmen wieder vollständig geräumt werden. Damit werden die bereits mehrere Wochen andauernden positiven heimischen Marktentwicklungen auch in der übrigen EU bestätigt.

Der österreichisiche Heimmarkt konnte über die Feiertage trotz der Verschiebung zahlreicher Bestellungen wegen nicht abgeholter fertiger Schlachtschweine vollständig und pünktlich geräumt werden.

Die Ferkelnachfrage zeigt eine deutlich steigende Tendenz. Bei maximal gleichbleibendem Angebot, zeichnet sich für die nächsten Wochen eine Ferkelknappheit ab. In der aktuellen Vermarktungswoche wird noch einmal auf unverändertem Niveau notiert, berichtete DI Johann Stinglmayr vom VLV.

Die Ferkelnotierung in der laufenden Woche steht sohin weiter bei 1,80 €/kg. Auch bei den Mastschweinen hält der Preis.

Bereits über 70 Mio. € Schaden durch Corona

Allerdings sollte man sich keinen Illusionen hingeben. Die Coronakrise brachte vor allem den östererichischen Schweinebauern seit April 2020 bereits einen Schaden von 70 Mio. €.

Darauf wiesen zuletzt die beiden im LK-Wahlkampf befindlichen Präsidenten der Landwirtschaftskammern in der Steiermark und in Oberösterreich Franz Titschenbaher und Langer-Weninger in einer gemeinsamen Aussendung hin.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen