Neue Broschüre zur Mastschweinehaltung mit Sortierschleuse

Die Großgruppenhaltung mit Sortier-schleuse ist eine neue Entwicklung in der Schweinehaltung. Eine neue Broschüre beschreibt, worauf bei der Gestaltung einer Großgruppenbucht zu achten ist, welche Techniken es gibt und welche Stallkonzepte eine hohe Auslastung erreichen. Die Haltungsverfahren werden vorgestellt, bewertet und mit anderen Gruppenhaltungs-systemen verglichen.

(Bildquelle: )

In Gruppen mit bis zu 400 Tieren gelangen die Schweine auf dem Weg zum Fressbereich durch eine Schleuse, mit deren Hilfe sie einzeln gewogen und in Leistungsgruppen getrennt werden. In der Broschüre werden neben der Buchtengestaltung, Aufbau und Funktion der Sortierschleusen sowie der Rücklauftüren beschrieben. Mit den Hinweisen zu Stallkonzept und Management lassen sich unterschiedliche Belegungsverfahren realisieren und deren Ergebnisse bewerten. Betriebswirtschaftliche Einschätzungen ermöglichen verlässliche Aussagen, wie das Haltungsverfahren erfolgreich eingesetzt werden kann. Erhältlich ist das 60-seitige Heft für 9 € beim Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) Darmstadt. Bestellungen unter 0049/06151/7001189 oder im Online-Shop unter www.ktbl.de


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen