Schlachtschweine: Eurex hat längst überfälligen Preisaufschlag vorweggenommen

Am deutschen Schlachtschweinemarkt laufen Kassa- und vorderer Terminpreis immer weiter auseinander. Während der für die Kassavermarktung maßgebliche Vereinigungspreis am letzten Freitag einmal mehr bei 1,56 Euro/kg Schlachtgewicht (SG) fortgeschrieben wurde, wechselte am gleichen Tag ein

Am deutschen Schlachtschweinemarkt laufen Kassa- und vorderer Terminpreis immer weiter auseinander. Während der für die Kassavermarktung maßgebliche Vereinigungspreis am letzten Freitag einmal mehr bei 1,56 Euro/kg Schlachtgewicht (SG) fortgeschrieben wurde, wechselte am gleichen Tag ein Schlachtschweinekontrakt an der Eurex für 1,61 Euro/kg SG den Besitzer, was gegenüber dem Start in die Handelswoche einem Plus von 1,3 % entspricht. Vor 10 Tagen hatten Kassa- und vorderer Terminpreis noch gleichauf gelegen. Mehr lesen...

Artikel geschrieben von

top agrar Österreich

Schreiben Sie top agrar Österreich eine Nachricht

"Das 'S' auf S-Budget-Butter sollte für Solidarität stehen"

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen