Traktorenmarkt: Plus 9 % im Jänner 2009

Autor: Importuser

Lindner belegt mit einem Plus von 91 neu zugelassenen Traktoren Platz 1 im Jänner.
Lindner belegt mit einem Plus von 91 neu zugelassenen Traktoren Platz 1 im Jänner.

Der österreichische Traktorenmarkt tendierte auch im Jänner 2009 positiv. Mit 501 neu zugelassenen Traktoren wurde das Ergebnis vom gleichen Vorjahresmonat um 41 Stück bzw. 8,9 % übertroffen. Auf Platz 1 liegt mit 18,1 % Marktanteil Lindner. Damit konnte der Tiroler Hersteller wie 2008 seine Jahresanfangsführung behaupten, als man mit 17,1 % Marktanteil ebenfalls vorn lag. Hier alle Ergebnisse der aktuellen Traktorbundesliga, zusammengestellt von Club Landtechnik Austria:

Den prozentual höchsten Zuwachs konnte mit Abstand Fendt erzielen. Mit über 4 % Plus bzw. 25 mehr neu zugelassenen Traktoren sprang Fendt um zwei Plätze vor auf den 3. Platz der Traktorbundesliga. Ebenfalls weiter deutlich zulegen konnte CIH mit plus 2,4 % bzw. um 13 mehr verkauften Traktoren im Vergleich zum gleichen Vorjahresmonat.Das größte Minus im Jänner verzeichnete John Deere mit 4,7 % bzw. um 17 weniger verkauften Traktoren. Deutlich abgefallen im Vergleich zum letzten Jahr ist heuer auch Same mit minus 2,4 %.

Schlagworte

Traktoren, Jänner, bzw, Traktorenmarkt, gleichen, zugelassenen, Vorjahresmonat, 2, 4, Minus

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neusten Stellenangebote