Seilwinden: Das bietet der Markt Plus

(Bildquelle: topagrar.at)

Immer mehr Waldbauern nutzen Forstseilwinden. top agrar stellt gängige Fabrikate vor und gibt Tipps für den Kauf.

Das Holzrücken mit dem Kaltblüter erfährt zwar eine Renaissance, doch das maschinelle Ziehen von Groß- und Stückholz dominiert nach wie vor.

Mit Seilwinden lassen sich stattliche Stämme über große Entfernungen zum Traktor oder gleich zum Waldweg ziehen, ohne den Boden durch Befahren zu verdichten. Außerdem sichern Seilwinden zu fällende oder vom Wind umgeworfene Bäume und verringern so die Unfallgefahr.

Das Angebot an Seilwinden ist sehr groß. Zwar sind auch motorgetriebene Winden im Einsatz, die ohne Schlepper funktionieren. Die meiste Bedeutung in der Praxis haben aber Trommelseilwinden, die mit einem Polterschild kombiniert sind und am Dreipunkt des Traktors angebaut werden. Man kann mit ihnen Stämme aus dem Bestand ziehen. Und liegt der Stamm dann am Rückeschild an, lässt er sich mit dem Traktor zum Holzsammelplatz schleifen.

Unterschiedliche Antriebe:

Forstseilwinden am Rückeschild unterscheiden sich im Wesentlichen durch die Art des Seils, durch die Größe des Schildes, durch die Zugkraft der Winde und die Art des Antriebs. Die Seilwinden werden mechanisch über die Zapfwelle, hydraulisch oder elektrohydraulisch angetrieben.

Hydraulisch angetriebene Seilwinden sind überwiegend mit einer eigenen Ölversorgung ausgestattet. Die Hydraulikanlage wird über die Schlepperzapfwelle angetrieben. Die Kupplungen und Bremsen werden hier in der...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen