Was der Boden tragen kann Premium

(Bildquelle: topagrar.at)

Schwere Maschinen verdichten Böden. Landwirte leben dann auf Jahre mit den Schäden. Der neue Online-Rechner Terranimo zeigt Ihnen binnen Minuten, welche Maschinen Ihr Boden verträgt.

Sie suchen eine einfaches Mittel, um den Bodendruck Ihrer landwirtschaftlichen Maschinen zu berechnen? Genau das bietet ein kostenloses Programm unter www.terranimo.ch. Dieses haben die Schweizer Forschungsanstalt Agroscope und die Berner Fachhochschule entwickelt.

Wir probierten es anhand eines Praxisbeispieles aus: Landwirt Huber will ein neues Güllefass kaufen und damit auch für den Maschinenring ar-beiten. Weil das Fass etwas größer ist als sein bisheriges, will er vorab wissen, ob seine Böden der Druck aushalten werden. Zudem will er wissen, ob er allein durch Maßnahmen wie niedrigeren Reifendruck oder breitere Reifen Schadverdichtungen wirklich vermeiden kann. Er tippt daher die...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

top agrar Österreich

Schreiben Sie top agrar Österreich eine Nachricht

Kein Glyhosat-Verbot ab Jänner 2020

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen