APV gründet Standort in Deutschland

Das österreichische Unternehmen APV, bekannt für Kleinsamenstreuer und pneumatische Sägeräte, hat seit Januar 2016 auch einen Standort in Deutschland. Von dort aus will APV den Vertrieb in Deutschland sowie nach Nord- und Westeuropa weiter vorantreiben.

APV Deutschland

(Bildquelle: )

Unter der Firmierung „APV Kompetenz-Center Nord“ werden die Büroräume der Firma „E und H Landtechnik“ in Wardenburg übernommen. „E und H Landtechnik“ bleibt weiter bestehen, der Vertrieb der Bestandsmarken des Unternehmens ebenfalls.
Der Ausbau des Vertriebs von APV-Produkten und die Verbesserung der Distribution und Warenverfügbarkeit in Nord- und Westeuropa sei für APV ein strategischer Schritt, heißt es in einer Firmenmitteilung. Wir setzen auf intensive und rasche Kundenbetreuung und wollen direkt bei unseren und für unsere Kunden verfügbar sein, erklärt das Unternehmen.

APV-Ersatzteile können von den deutschen, west- und nordeuropäischen Kunden und Anwendern ab sofort direkt und rasch im APV Kompetenz-Center Nord bezogen werden. APV garantiere einen raschen und unkomplizierten Versand.

Das Team des APV Kompetenz-Center Nord in Wardenburg setzt sich zusammen aus:

  • Rolf Greifenberg, Vertrieb
  • Christian Dudda, Lagerlogistik und Kundendienst
  • Karin Scharre-Hendriks, Verwaltung und Auftragsbearbeitung

www.apv.at

APV Deutschland

(Fotos: Werkbilder)


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen