Agritechnica Silber

Case IH/New Holland Big Baler Automation übernimmt Steuerung der Presse

Bei dem neuen System von CNH stellt der Fahrer bei der Quaderballenpresse das gewünschte Ballengewicht ein und das System fährt die Maschine vorausschauend und selbsttätig samt aller Einstellungen.

Auch am heutigen Heiligabend möchten wir Ihnen eine weitere Silbermedaille der Agritechnica bzw. eine Problemlösung vorstellen.

Das Problem: Beim Pressen ist der Fahrer kontinuierlich gefordert. Er muss den vor ihm liegenden Schwad ständig im Blick behalten, damit einerseits das gesamte Gut aufgenommen und die Presskammer gleichmäßig gefüllt wird, andererseits aber auch keine Störungen oder gar Verstopfungen auftreten. Um gleichmäßige Ballendichten und -gewichte zur erreichen, müssen zusätzlich auch die Einstellungen der Ballenpresse immer wieder an sich ändernde Bedingungen angepasst werden.

Die Lösung: Die Big Baler Automation von CNH Industrial New Holland ist nun das erste System, bei dem ein Bediener an einer landwirtschaftlichen Quaderballenpresse direkt das gewünschte Ballengewicht einstellen kann, und das System anschließend vorausschauend und selbsttätig die Maschinenführung sowie die Regelung der Traktorgeschwindigkeit und der Presseeinstellungen übernimmt.

Das ist eine entscheidende Weiterentwicklung hin zum vollautomatischen Betrieb der Quaderballenpresse. Über einen LiDAR-Sensor (Light Detection and Ranging) wird der Schwad vor dem Traktor per Laser optisch vermessen, ein IMU-Sensor detektiert Beschleunigung und Orientierung des Traktors.

Für eine noch höhere Genauigkeit werden zusätzlich die Informationen aus dem GPS-Sensor des Traktors verarbeitet. So wird der Traktor vollautomatisch über den Schwad geführt und die Geschwindigkeit vorausschauend den Schwadbedingungen angepasst. Mit den erfassten Daten erfolgt gleichzeitig eine ständige Vorausberechnung des Ballengewichts, um damit die Einstellung des Pressdrucks und über die Fahrgeschwindigkeit die Schichtdicken der einzelnen Kolbenhübe anzupassen. Dadurch wird auch bei wechselnden Ernte- und Ertragsbedingungen die Presse kontinuierlich hoch ausgelastet und immer das gleiche, voreingestellte Ballengewicht erreicht.

Das Juryurteil: Die Big Baler Automation von CNH Industrial New Holland entlastet den Fahrer an langen Erntetagen und hilft dabei, das Ballenpressen auch an staubigen Tagen und in der Dunkelheit mit hoher Produktivität durchzuführen, so die Neuheitenkommission der DLG. Ein gleichmäßiges Ballengewicht erleichtert die Planung der Folgelogistik. Auch wenn viele einzelne Aspekte des Systems bekannt bzw. sogar schon ausgezeichnet worden waren, sticht die Big Baler Automation als ganzheitliche Lösung mit hohem praktischen Nutzen heraus.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

OptiSpread Automation System von New Holland ist ein Häckselgutverteilsystem mit direkter Messtechnik. 2D-Radarsensoren messen die Geschwindigkeit und die Wurfweite.

CNH Industrial teilt sich in die Bereiche On- und Off-Highway auf. Wo Marken wie Iveco und FPT Industrial bleiben und was bei der Landtechnik geplant ist, verrät Vice President Sisto im Interview.

Die neue Roll-Bar 125 löst die Festkammerpresse BR6090 ab. Sie baut auf dem Roll-Bar-Ballenkammersystem auf und wirbt mit neuen Features, mehr Leistung, Wartungsfreundlichkeit und Haltbarkeit.