Für Sie getestet

Flexibler Abräumer: VarioChop Hackgerät von Samo

„Ein Hackgerät von Anwendern für Anwender“ soll der VarioChop sein – das verspricht Hersteller Samo Maschinenbau. Ob das Gerät diesem Versprechen gerecht wird, hat top agrar Österreich getestet.

Unsere Autorin: Landwirtin Viktoria Hutter, top agrar-Testteam, Garolden im Waldviertel

Silbermedaille bei der Agritechnica 2019 in Hannover, Gewinner des Agrarfuchs 2020 auf der Agraria Wels und der German Innovation Award: Das erst vor wenigen Jahren von der Fa. Samo Maschinenbau aus Thomasroith in Oberösterreich auf den Markt gebrachte Hackgerät „VarioChop“ hat schon einige Auszeichnungen bekommen.

Elektrohydraulisches Verstellen der Bandbreite

Angesichts dessen stellt sich die Frage: Was ist so besonders an dem Vario-Chop? Es ist die patentierte elektrohydraulische Bandbreitenverstellung. Jeder, der ein Hackgerät zur Beikrautregulierung verwendet, weiß, wie mühsam es ist, die einzelnen Elemente des Hackgeräts so anzupassen, dass man genau bei der Pflanze hackt. Der VarioChop verspricht ein müheloses, einfaches und schnelles Verstellen vom Traktor aus, und zudem das Vermeiden von Verstellfehlern. Wir haben heuer im Praxiseinsatz getestet, ob das System hält, was der Hersteller verspricht.

Je nach Kultur kann man das Hackgerät mit Reihenabstand von 45 bis 50 cm und einer Bandbreite von 4,5 bis 13,8 cm oder 70 bis 75 cm und einer Bandbreite von 6,9 bis 27,4 cm erwerben. Von einem einreihigen bis zu zwölfreihigen Hackgerät kann alles individuell bestellt und gebaut werden. Der VarioChop kann individuell auf verschiedenste Einsatzmöglichkeiten angepasst werden, da es verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten (Fingerhacke, Pflanzenschutzscheiben, Hartmetallscha re, Häufelschare etc.) gibt.

Zusätzlich befindet sich hinter jedem Element ein sogenannter Multitooladapter. Auf diesen können verschiedene Zusatzwerkzeuge befestigt werden. Wahlweise ist das Gerät mit Gän-sefuß- oder Schneidscharen ausgestattet. Durch die installierten Elementtasträder kann die Hacktiefe einfach werkzeuglos und exakt eingestellt werden. Schmiernippel findet man auf dem ganzen Gerät nur an den Bauteilen, die für die Klappung zuständig sind. Die Elemente kommen ganz ohne Schmiernippel aus. Das verringert entsprechend die Wartungszeit.

Der Schwerpunkt des...


Mehr zu dem Thema