Neuheit

Kompost & Co. ab durchs Rüttelsieb

Mit der Siebanlage LS 28 von Xava-Recycling aus Lembach können Kompost, Muttererde, Sand, Hackschnitzel, Rindenmulch, Schotter etc. in bis zu drei Fraktionen getrennt werden.

Xava

In bis zu drei Fraktionen kann die Xava LS 28-Anlage das jeweilige Ausgangsmaterial trennen. (Bildquelle: Altmann)

Die beiden Rüttelsiebe haben je eine Fläche von 8,35 m2. Über die beiden Siebe wird das Ausgangsmaterial in bis zu drei Fraktionen getrennt. Dafür gibt es abnehmbare Ableitschurren und Trennbleche. Das Oberdeck wirft dann die größte Fraktion vorne links heraus, das Unterdeck die mittlere Fraktion nach rechts vorne. Das Feinmaterial wird nach unten in den Container abgeworfen. Ohne Ableitschurren wird in zwei Fraktionen getrennt. Das Gerät wiegt 1 710 kg, wird von einem 1,15 kW Vibromotor angetrieben − Anschluss über 16 A-Starkstrom.

Das Rüttelsieb kann mit einem Standard PKW-Anhänger transportiert werden. Für das Manövrieren ist das Gerät mit einer speziellen Hebevorrichtung ausgestattet, die z. B. mit dem Frontlader aufgenommen werden kann. Den Listenpreis für das LS 28 mit Zwei-Fraktionenset gibt Xava mit 20 200 € (inkl. MwSt.) an.

www.xava-recycling.at 


Mehr zu dem Thema


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen