Mixer auf Achse

Lesertipp: Fahrgestell für Güllemixer gebaut

Die Achse eines Autoanhängers hat Christian Burgstaller aus Österreich unter seinen Güllemixer gebaut.

Unseren Güllemixer koppeln wir normalerweise im Heck unseres Schleppers. Um den Mixer aber platzsparend in der Maschinenhalle unterbringen zu können, haben wir uns ein Fahrgestell gebaut.

Dazu kürzten wir eine Achse eines alten Autoanhängers entsprechend ein. Mittig auf die Achse schweißten wir stehend ein Vierkantrohr, auf dem die Halterung für den Mixer angebracht ist. Bei der Montage haben wir den Mixer so platziert, dass man ihn einfach per Hand anheben und bewegen kann. Durch die großen Reifen lässt sich der Wagen auch auf Sand- und Schotterflächen leicht bewegen.

Christian Burgstaller aus 4712 Michaelnbach, Oberösterreich