Elektrischer Japaner

LXe-261: Der erste elektrische Kompakttraktor von Kubota

Im April 2023 bringt Kubota seinen ersten elektrischen Traktor auf den Markt. Er leistet 26 PS.

Auf einer Presseveranstaltung Ende September hat Kubota seine Neuheiten für die kommende Saison vorgestellt. Dazu gehört auch der erste elektrische Traktor aus dem Hause Kubota.

Der LXe-261 ist ein Kompakttraktor mit einer Leistung von 19,1 kW (26 PS). Bei der Batterie setzt der Konzern auf Lithium-Ionen-Technik. Der Schlepper richtet sich in erster Linie an Kommunen, ist als Schmalspurschlepper aber auch in Sonderkulturen interessant.

Die offene Fahrerplattform kommt mit einem klappbaren Überrollbügel. Heckkraftheber und Zapfwelle sind genormt, um Standardanbaugeräte nutzen zu können. Bei der Batterielaufzeit gibt Kubota zwischen drei- und vier Stunden an. Eine Schnellladefunktion soll den Schlepper zügig wieder einsatz­bereit machen.

Die Marktein­führung ist für April 2023 geplant. Den LXe wird es zunächst nur als Mietmaschine geben.

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.