Maisaussaat in Doppelreihe

Pöttinger stellt für seine Aerosem PCS (precision combi seeding) Anbaudrillmaschinen das neue Duplex Seed Verfahren vor. Damit lässt sich Mais jetzt auch in Doppelreihe anbauen.

Pöttinger Aerosem mit dem PCS-System

Die Pöttinger Aerosem PCS kann neben Getreide auch Mais in Einzelkornablage aussäen. (Bildquelle: Pöttinger )

Die Pöttinger Aerosem PCS ist eine Sämaschine für Getreide und Mais. Mit dem PCS-System kann der Landwirt die Sämaschine von Drillsaat auf Einzelkornsaat umstellen. Neben der Einzelreihe lässt sich mit dem Duplex Seed System das Saatgut auch in einer Doppelreihe mit 12,5 cm Abstand und doppeltem Abstand in der Reihe ablegen.  Der Reihenabstand der Doppelreihen beträgt dabei 75 cm und soll auch mit herkömmlichen Maispflückern zu ernten sein.
 
Höhere Geschwindigkeit
 
Mit der Doppelreihe lässt sich laut Pöttinger auch die Schlagkraft bei der Maisaussaat erhöhen. Jedes Säaggregat muss demnach nur die Hälfte der gewünschten Körnerzahl pro m2 vereinzeln. Dadurch soll auch bei höherer Fahrgeschwindigkeit eine genaue Vereinzelung der Körner gewährleistet sein. Die Düngerbeigabe oder Untersaat lässt sich laut Hersteller mit dem Duplex Seed System weiterhin flexibel einsetzen.
 
Erosion minimieren
 
Durch die optimierte Standraumverteilung der Pflanzen in der Doppelreihe verspricht sich Pöttinger zudem ein geringeres Erosionsrisiko. Das kombinierte Verfahren mit aktiver Bodenbearbeitung und Aussaat in einem Arbeitsgang hinterlässt weniger Fahrspuren, womit ein besserer Erosionsschutz gewährleistet würde, so der Hersteller. Auch die Bodenbeschattung sei durch die Doppelreihe besser, wodurch es zu einer Reduktion der Wasserverluste, einer Eindämmung von Spätverunkrautung und einem raschen Reihenschluss kommen soll.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen