Hohe Futterqualität

Neue Ballenpressen und Press-Wickel-Kombinationen von MF

MF bietet für die RB F Protec Press-Wickel-Kombination jetzt eine Folienbindeoption sowie neue Ballenkipper an. Es gibt neue LED-Pakete, Getriebeoptionen, Messerhalter und Ausstattungsvarianten.

Massey Ferguson hat zur Saison 2022 neue RB-Rundballenpressen und Protec Press-Wickel-Kombinationen im Programm.

Neue Folienbindung

Massey Ferguson bietet für seine Press-Wickel-Kombination MF RB F Protec jetzt die zusätzliche Option der Folienbindung an. Diese kann ebenso wie die Netzbindung installiert werden, so dass der Bediener unter allen Bedingungen und Anforderungen das für das Erntegut am besten geeignete Bindematerial verwenden kann.

Die Folienbindung anstelle der Netzbindung ergibt dichtere Ballen, die weniger Sauerstoff enthalten, was die Futterqualität optimiert und die Verluste im Lager verringert, erklärt der Hersteller. Außerdem werde das Risiko von Durchstichen verringert und die Ballenform beibehalten, was die Stapelstabilität verbessert.

Folienbindung

Folienbindung (Bildquelle: MF)

Die Bediener können wählen, ob sie Netz oder Folie für die Fertigstellung der Ballen verwenden möchten und mit dem Rapid Reload System in weniger als zwei Minuten einfach zwischen beiden wechseln. Dieses System kann bis zu drei Rollen Netz, Folie oder eine Kombination aus beidem aufnehmen.

Ersatznetz- oder Folienrollen werden mit dem Comfort Load System bequem vom Boden aus geladen. Dadurch kann der Bediener die Rolle senkrecht auf einen langen Ladearm stellen, was das Anheben in die waagerechte Position und das Einschieben über die Stützwalze erheblich erleichtert. Die gleiche Folie wird zum Binden und Umwickeln der Ballen verwendet und kann zusammen recycelt werden - im Gegensatz zum Netz, das getrennt werden muss.

Die Modelle MF RB F Protec und MF RB V Protec sind mit einem neuen, optionalen Wassertank ausgestattet, der es dem Bediener ermöglicht, sich nach dem Auswechseln der Netz- oder Folienrollen oder Wartungsarbeiten die Hände zu waschen. Er verfügt auch über einen Seifenspender im Deckel.

Bindematerial nachfüllen

Bindematerial nachfüllen (Bildquelle: MF)

Weitere Änderungen an den Protec Ballenpressen MF RB F und MF RB V sind:

  • Ein neuer Ballenkipper bietet eine gute Bodenanpassung und ein verbessertes Kupplungssystem, das von der Kabine aus in die Transportposition gebracht werden kann
  • Neue, optionale LED-Beleuchtung mit einer Leuchte für die Wickeleinheit und zwei weiteren unter der Seitenwand
  • Optionaler hydraulischer Wagenheber zur Erleichterung des Ankuppelns

Passende Ausstattungen für alle Kulturen und Bedingungen

Die neuen Optionspakete „Silage" und „Komfort" von Massey Ferguson sind für die MF RB F und V Baureihe Xtra (Ballenpressen mit fester und variabler Kammer) sowie für die MF RB F und V Baureihe Protec (Press-Wickel-Kombination) erhältlich. Diese bieten die gängigsten Ausstattungsmöglichkeiten für individuelle Aufgaben und sollen den Anwendern helfen, ihre Ballenpressen genau auf ihre Ernte und ihren Betrieb abzustimmen. Für diejenigen, die eine optimale Ausstattung und Flexibilität suchen, ist es auch möglich, die Maschinen mit beiden Paketen zu bestellen.

Ballenablage

Ballenablage (Bildquelle: MF)

Höhere Übertragungsleistung

Für die Maschinen MF RB F Xtra und MF RB F Protec ist jetzt ein verstärktes Getriebe mit 1.000 U/min erhältlich. Es überträgt 20 % mehr Leistung, verbessert die Schnittqualität bei schwerem Erntegut und reduziert den Kraftstoffverbrauch.

Messerhalter für einfaches Wechseln der Schnittlänge

Die Ballenpressen MF RB F und MF RB V können jetzt mit einer optionalen Ersatzmesserhalterung ausgestattet werden, die es dem Fahrer ermöglicht, 13, 17 oder 25 zusätzliche Messer mitzuführen. Dies erleichtert das Hinzufügen oder Entfernen von Messern auf dem Feld und ermöglicht eine schnelle Anpassung der Schnittlänge an das Erntegut und die Bedingungen.

Massey Ferguson hat außerdem eine Reihe weiterer Upgrades und Optionen für die Ballenpressen eingeführt, die allesamt die Bedienung erleichtern und die Futterqualität verbessern sollen. Dazu gehört eine neue drehbare Ösenkupplung mit einem Durchmesser von 40 mm, die speziell auf die Bedürfnisse von Anwendern in bestimmten europäischen Ländern zugeschnitten ist.

Gleichzeitig sind alle MF RB V - Ballenpressen mit variabler Kammer - jetzt mit einem neuen Netzbindesystem ausgestattet. Dabei kommt ein hydraulisch angetriebener Förderer zum Einsatz, der die Leistung und Zuverlässigkeit unter allen Bedingungen weiter verbessert.

Seitenklappe

Seitenklappe (Bildquelle: MF)


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

MF hat sein Angebot an Heu- und Futtererntemaschinen mit einer neuen Generation von Schmetterlings- und Frontmähwerken, Vierkreiselschwadern sowie Spezialgeräten für Landwirte im Alpenraum...

Massey Ferguson führt die Baureihen MF 6S und 7S neu ein. Die Vierzylinder im MF 6S leisten 135 bis 180 PS, die vier Sechszylinder im MF 7S 155 bis 190 PS. Zwei neue 8S gehen jetzt bis 305 PS.