Aus der Wirtschaft

Pöttinger: Kontinuität mit neuer Geschäftsführung

Wie das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung berichtet, gab Heinz Pöttinger Mitte Jänner 2018 bekannt, dass er von der operativen Geschäftsführung des gleichnamigen Landtechnikunternehmens in den Aufsichtsrat wechseln wird.

Übergabe der Geschäftsführung an das engagierte Team: DI (FH) Jörg Lechner, Dr. Markus Baldinger, Mag. Herbert Wagner, DI Klaus Pöttinger, Mag. Wolfgang Moser, Mag. Heinz Pöttinger, Mag. Gregor Dietachmayr (v.li.) (Bildquelle: Pressefoto )

In der Generalversammlung am 26. Jänner 2018 wurden die neuen Geschäftsführer bestätigt: Die erfahrene, fünfköpfige Geschäftsführung tritt mit vollem Engagement und Freude an, die Entwicklung des Unternehmens voranzutreiben und unter anderem durch den Ausbau der Produktionskapazitäten, der Digitalisierung und weiterer Internationalisierung im Vertrieb Wachstum zu generieren, heißt es weiter.

Zur Fortführung der erfolgreichen Entwicklung und zur Sicherstellung der Kontinuität werde das bewährte Geschäftsführungsteam weiter agieren: Gregor Dietachmayr zeichne für Vertrieb und Marketing und sei zum Sprecher der Geschäftsführung berufen worden. Jörg Lechner sei weiterhin verantwortlich für die Produktion in allen drei Produktions-Werken (Grieskirchen (AT), Bernburg (DE) und Vodnany (CZ)) und den gesamten Einkauf der Unternehmensgruppe.

Markus Baldinger habe die Geschäftsführung für den Bereich Forschung, Entwicklung und Digitalisierung inne. Die Geschäftsbereiche aus der Zuständigkeit von Heinz Pöttinger werden nun von den neuen Geschäftsführern verantwortet: Herbert Wagner zeichnet für Human Resources & IT und Wolfgang Moser leitet den gesamten Bereich Finanzen und Unternehmensqualität, so die Firma.

Artikel geschrieben von

Sylvia Haury

Redaktions- und Vertriebsassistentin

Schreiben Sie Sylvia Haury eine Nachricht

"Das 'S' auf S-Budget-Butter sollte für Solidarität stehen"

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen