Traktorkabine

Sicher vor Spritznebel durch New Holland Blue Cab 4

Anwenderschutz: Für Traktoren ab Baujahr 2003 bietet New Holland jetzt einen Nachrüstsatz, um die Kabinen sicher vor Spritznebel zu machen.

Kabine

Mit seinem Nachrüstsatz bestehend aus einem Überdruckmanometer und Filtern will New Holland Anwenderschutz beim Pflanzenschutz auch bei älteren Schleppern garantieren (Bildquelle: Pressebild)

Viele Traktoren werden in Verbindung mit Anbau- und Anhängespritzen zum Pflanzenschutz eingesetzt. Zum Anwenderschutz wird von Behörden beim Einsatz von vielen Pflanzenschutzmitteln das Tragen eines Schutzanzuges und eines Atemschutzes vorgeschrieben.

Beim Einsatz von Traktoren, welche eine zertifizierte Kabine nach Schutzklasse 4 besitzen, werden mehr als 98% der Aerosole und Dämpfe absorbiert. Hier kann auf das Tragen von Atemschutz und Schutzanzug verzichtet werden.

Deshalb hat New Holland einen Kit für die Kabinen der Traktorbaureihen TSA ab Bj. 2003, T6000 und T6., sowie T7000 und für alle T7 Modelle einschließlich der Serie T7 HD entwickelt, der auch nachträglich eingebaut werden kann. Durch Einbau dieses Kits, bestehend aus einem Überdruckmanometer und speziellen Filtern, erreichen diese Kabinen die Anforderungen der Kategorie 4, bescheinigt durch das renommierte Julius-Kühn-Institut in Braunschweig nach erfolgreich absolvierten Kabinentests.

Die Nachrüstung dieser Kabinen erfolgt, schnell und kostengünstig durch die New Holland Vertriebspartner. Das Filtersystem wird bereits seit 2017 in der Blue Cab 4 bei den T4 Spezialtraktoren erfolgreich eingesetzt.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen