Sie nannten ihn Victor

Mit den LKW Vican und Victor mit 750 bzw. 550 PS bietet Eschlböck mit die leistungsstärksten Hacker auf dem Markt.

Der Powertruck Victor hat 550 PS. (Bildquelle: Pressebild )

Victor heißt das jüngste Familienmitglied der Bibertrucks der Firma Eschlböck. Die einstufige, fast verlustfreie Kraftübertragung der Biber Powertruck-Technik machen die Spezialfahrzeuge Vican und Victor mit 750 bzw. 550 PS zu den leistungsstärksten Hackern am Markt, so Eschlböck. Hoch im Kurs sollen auch die Baureihen mit Handbeschickung sein. Laut Eschlböck sind sie qualitativ verarbeitet und somit langlebig. Die Maschinen wurden neu überarbeitet, und sind von beiden Seiten steuer- und bedienbar. Biber 3-21 ist der einzige Scheibenradhacker am Markt mit integrierter Schleifscheibe, so Eschlböck

Artikel geschrieben von

Markus Schwaiger

Schreiben Sie Markus Schwaiger eine Nachricht

Kommentar: Selbstverursachtes Bio-Chaos

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen