Steyr: Mit S-Brake sicher unterwegs

Steyr stellt das neue automatische Anhänger-Bremssystem Steyr S-Brake vor. Damit bremst z.B. ein gezogener Anhänger automatisch, wenn der Traktor die Geschwindigkeit verzögert. So bleibt laut Hersteller das Gespann gestreckt und kontrollierbar.

Die Option Steyr S-Brake steht ab sofort für Neufahrzeuge der Modelle Steyr 6185 bis 6240 CVT, die mit einer Druckluftbremsanlage ausgestattet sind, zum Preis von rund 500 € zur Verfügung, so der Hersteller. (Bildquelle: Werkbild )

Das anlässlich der diesjährigen GaLaBau in Nürnberg vorgestellte patentierte automatische Anhänger-Bremssystem Steyr S-Brake sorgt ab sofort bei den Modellen Steyr 6185 CVT, 6200 CVT, 6220 CVT und 6240 CVT für mehr Stabilität und Sicherheit.

Sowohl bei Transportfahrten auf der Straße als auch beim Einsatz im Feld und auf Grünland können Gespanne aus Traktor und gebremsten Anhängegeräten in kritische Fahrsituationen geraten, wenn nur der Traktor durch Zurücknehmen des Fahrpedals oder Multicontrollers verzögert. Die aktivierte Steyr S-Brake soll in diesen Fällen automatisch dafür sorgen, dass die Bremse des gezogenen Fahrzeugs betätigt wird. Egal ob Anhänger, Ladewagen, Ballenpresse oder Güllewagen, mit Steyr S-Brake bleibt das Gespann gestreckt und kontrollierbar, so der Hersteller.

„Mit unserem neuen patentierten Anhänger-Bremssystem Steyr S-Brake haben wir ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Das System sorgt nicht nur für mehr Sicherheit, sondern auch dafür, dass die Fahrer selbst unter schwierigen Bedingungen entspannt unterwegs sein können“, betont Hans-Werner Eder, zuständig für das Steyr Produktmarketing EMEA.

Günstige Option auch zum Nachrüsten

Die Option Steyr S-Brake steht ab sofort für Neufahrzeuge der Modelle Steyr 6185 bis 6240 CVT, die mit einer Druckluftbremsanlage ausgestattet sind, zum Preis von rund 500 € zur Verfügung. Derzeit können alle Steyr 6185 bis 6240 CVT Modelle, die der European Tractor Mother Regulation entsprechen, mit S-Brake nachgerüstet werden. Ab Anfang 2019 wird die optionale S-Brake für weitere Steyr Modelle verfügbar sein.

Artikel geschrieben von

Markus Schwaiger

Schreiben Sie Markus Schwaiger eine Nachricht

Neuer Kompakttraktor Steyr Expert CVT vorgestellt

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen