Neuheit

Weidemann Hoftrac 1390 mit bis zu 2,1 t Kipplast

Der Weidemann Hoftrac 1390 löst im Zuge der neuen Abgasstufe V den 1380 ab.

Weidemann

Der Hoftrac 1390 hat eine Hubhöhe von 3,25 m. (Bildquelle: Werkbild)

Die Kipplast des Weidemann Hoftrac 1390 betrage bis zu 2,1 t und das bei einem Betriebsgewicht von rund 2,7 t bis 3,0 t (je nach Ausstattung). Somit könne die Maschine legal auf einem Autoanhänger transportiert werden. Die Abmessungen in Kombination mit einem Lenkeinschlag von bis zu 45° und dem Knick-Pendelgelenk machen den 1390 wendig, ohne an Traktion zu verlieren, erklärt Generalimporteur Mauch. Mit einer Hubhöhe von zu 3,25 m kann man zudem ein breites Spektrum von Stapel- und Ladeaufgaben erledigen.

Der 1390 ist mit drei verschiedenen Stufe V- Motorisierungen von Yanmar erhältlich. Die maximale Motorisierung ist ein 40,1 kW/55 PS-Motor. Der elektronisch geregelte Fahrantrieb ecDrive ermögliche auch in geringen PS-Klassen eine erhöhte Leistung. Den 1390 gibt es mit vier unterschiedliche Fahrmodi.

www.mauch.at


Mehr zu dem Thema


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen