Windwurf-Praxistag

wald_sturm

Orkanstürme führen zu einem starken Ansteigen von gefährlichen Arbeitseinsätzen zur Aufarbeitung des Windwurfholzes.

Im Zuge dieser Arbeitseinsätze kommen auch geübte Land- und ForstwirtInnen immer wieder in heikle Situationen. Ziel der Windwurfaufarbeitungskurse ist es, Gefahrensituationen richtig einschätzen und damit umgehen zu lernen, um dadurch Unfälle vermeiden zu können.

Kursinhalte:

Arbeitstechnik und Unfallverhütung bei der Windwurfaufarbeitung,
praktisches Aufarbeiten von Windwurf- und Windbruchhölzern,
Sicherungsmaßnahmen.

Tel. Infos: 03858/2201-0

www.fast.pichl.at

Schlagworte

pichl

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen