Biomin: Spatenstich für neue Produktions­anlage

Autor: Sylvia Haury

biomin_erber
Im Bild v.li.: NR-Abg. Ing. Manfred Hofinger, DI Markus Edlinger (Managing Director BIOMIN), Bürgermeister Ing. Konrad Binder, Jan Vanbrabant, PhD (Vorstandsvorsitzender, Erber AG), Lukas Erber.
Quelle: Sebastian Philipp

Mit dem Spatenstich für die neue Produktionsanlage im oö Haag am Hausruck wird der weitere Ausbau des österreichischen Standorts der Erber Group fortgesetzt. Der geplante Vollbetrieb der Produktion ist für Dezember 2019 geplant.

Biomin ist ein Tochterunternehmen der Erber Group und entwickelt nachhaltiges, antibiotikafreies und qualitativ hochwertiges Mineralfutter und Vormischungen für eine gesunde und rentable Tierproduktion. 

„Wir haben uns dazu entschlossen, nachhaltig und zukunftsweisend in Österreich zu investieren. Damit findet der international deutliche Wachstumskurs der Erber Group auch in Österreich seinen Niederschlag – die neue Biomin Produktionsanlage ist nur einer von mehreren größeren Schritten über die kommenden Jahre“, mit diesen Worten begleitete Erber Group CEO Jan Vanbrabant den Spatenstich für den neuen Produktionsstandort im oberösterreichischen Haag am Hausruck.

Zukünftig werde am neuen Produktionsstandort natürliches, antibiotikafreies Mineralfutter und Vormischungen produziert, mit deren Hilfe die Leistung von Schweinen, Geflügel, Milch- und Fleischrindern auf wirtschaftliche Art und Weise gesteigert werden kann. Die Bauzeit soll rund 12 Monate betragen und die Produktion am neuen Standort ab Dezember 2019 in Vollbetrieb gehen. Die Investition bewege sich im zweistelligen Millionenbereich, heißt es.

„Wir freuen uns sehr über diesen Spatenstich, nur knapp 20 Autominuten von der jetzigen Produktionsanlage entfernt, um im Rahmen unserer Zukunftsstrategie hier in Oberösterreich eine der weltweit modernsten Mineralfutter-Produktionsanlagen errichten zu können“, so Managing Direktor Markus Edlinger.

Neben dem Nationalratsabgeordneten Ing. Manfred Hofinger, der zum Spatenstich im Namen von Oberösterreichs Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer Grußworte überbrachte, zeigt sich auch Ing. Konrad Binder, Bürgermeister der oberösterreichischen Gemeinde Haag am Hausruck über den Baubeginn erfreut: „Wir sind stolz, dass eine internationale Unternehmensgruppe wie Erber mit ihrem Tochterunternehmen Biomin, hier in Haag am Hausruck einen zweistelligen Millionenbetrag investiert. Das sichert dauerhaft Arbeitsplätze und stärkt durch langfristige Wertschöpfung nachhaltig die gesamte Region.“

„Diese Investitionsentscheidung ist ein starkes Bekenntnis zu unseren ambitionierten Zielen auf dem Markt und ein großer Schritt in die weitere erfolgreiche Zukunft der gesamten Erber Group“, ergänzt Jan Vanbrabant.

Die Erber Group ist eine weltweit führende Firmengruppe im Bereich der Lebens- und Futtermittelsicherheit, mit Schwerpunkten auf natürlichen Futteradditiven, Futter- und Lebensmittelanalytik sowie Pflanzenschutz mit Sitz in Getzersdorf, NÖ. Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von über 325 Mio. Euro. Die Erber Group umfasst Biomin, Romer Labs, Sanphar und EFB. Inklusive Vertriebspartnern ist die Erber Group in über 140 Ländern vertreten. Die internationale Ausrichtung, die firmeneigene Forschung und Entwicklung seien wichtige Erfolgsfaktoren für das jährliche Wachstum, so die Firma.

Die Unternehmensgruppe verstehe sich als Expertenorganisation und ist Weltmarktführer im ursprünglichen Kerngeschäft, des Mykotoxin-Risiko-Managements. Die leistungsstarke innerbetriebliche Forschung und Entwicklung biete die Grundlage zur Entwicklung kundenorientierter und innovativer Lösungen, was insbesondere durch gemeinsame Projekte mit renommierten Universitäten und Forschungseinrichtungen unterstützt werde, heißt es weiter.

Das Unternehmen wurde 1983 als „Erber KG“ und später „Biomin GmbH“ von Erich und Margarete Erber in Pottenbrunn/Niederösterreich gegründet und sei bis heute in Familienhand.

Schlagworte

Erber, Biomin, Spatenstich, Produktionsanlage, Hausruck, Haag, Mineralfutter, antibiotikafreies, Vollbetrieb, Vormischungen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neusten Stellenangebote