John Deere 7710

John Deere 7710

John Deere 7710, Baujahr 2001, mit 13.900 Betriebsstunden

Die Nutzer von traktorpool, dem Marktplatz für gebrauchte Landtechnik, haben in dieser Woche einen John Deere 7710 zur Maschine der Woche gekürt. Der viral gegangene Amerikaner ist zwar 21 Jahre alt und hat schon 13.900 Stunden auf der Uhr, befindet sich aber sowohl technisch, als auch optisch ein einem tadellosen Zustand. Auf seiner Ausstattungsliste stehen eine gefederte TLS Vorderachse, LoadSensing sowie 3 doppelt wirkende Steuergeräte. Darüber hinaus wurde der Motor überholt sowie ein neuer Turbolader und eine neue Kurbelwelle verbaut.

Der 7710 war seinerzeit der zweitgrößte Traktor der John Deere-Reihe 7010, die von 1997 bis 2003 gebaut wurde. Unter seiner Motorhaube arbeitet, laut dem Traktorenlexikon "tractorbook.de", ein 8.1 l John Deere Motor mit einer Nennleistung von 155 PS. Übertragen wird die Kraft durch ein Lastschaltgetriebe mit lastschaltbarer Wendeschaltung. Der Schlepper besitzt drei Zapfwellendrehzahlen (540, 540E & 750) sowie eine elektrohydraulische Hubwerksregelung mit einer Hubkraft von 5,4 t.

Fakten:

Motor: Sechszylindermotor DPS mit Turbolader, 8.1 l Hubraum, 114 kW/155 PS

Getriebe: 20/20 Gänge , 5 Gänge synchronisiert, vierstufige Lastschaltung, lastschaltbare Wendeschaltung

Hydraulik: Axialkolbenpumpe mit 60 l/min, 200 bar

Zapfwellendrehzahlen: 540/540E/1000

Bereifung vorne: 540/65 R30

Bereifung hinten: 650/65 R42

Das Angebot des John Deere 7710 finden Sie hier auf traktorpool. Weitere interessante Angebote der Marke John Deere stehen hier für Sie bereit.

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.