Ihr Agrarwetter

22°C

Wien

Ihr Agrarwetter

22°C Wien

Monatspass

Mit dem top agrar Österreich-Monatspass lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.at und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen der Monatspass Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar Österreich
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie den top agrar Österreich-Monatspass 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Premium

Schwein / News

ASP in China: Schweinebestand sinkt um 26%

vor von top agrar Österreich

Chinas Schweinebestände brechen aufgrund der ASP weiter ein. Probleme gibt es nicht nur bei der Registrierung neuer ASP-Fälle, sondern auch, weil es an Personal und Geld fehlt.

Premium

Brantner bietet nach der Übernahme der Kirchner-Streutechnik auch Mist- und Kompoststeuer an. Die Kollegen von top agrar Österreich haben einen der ersten neuen Miststreuer getestet...

Erneut zogen schwere Gewitter mit Starkregen, Sturm und Hagel gestern am späten Nachmittag und Abend über die Steiermark hinweg. Besonders betroffen waren diesmal die Bezirke Hartberg-Fürstenfeld, ...

Horsch hat seine Agritechnica-Neuheiten vorgestellt: Für die Bodenbearbeitung neu sind u.a. der Finer LT, das Hackgerät Transformer VF, der Striegel Cura ST, Optionen für StripTill-Maschine Focus ...

Getreidesorten, die an die regionalen Klimabedingungen optimal angepasst und widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge sind: An deren Züchtung arbeitet die Saatzucht Edelhof in Zwettl.

Schwein / News

Minusrekord bei Schlachtungen

vor von Beate Kraml

Eine hartnäckige Sommerflaute bestimmt aktuell den Schweinemarkt. In Österreich sind schlachtreife Schweine knapp. Die Branche verzeichnet sogar einen Minusrekord bei Schlachtungen.

Ältere Meldungen lesen

Die neuesten Nachrichten

Management & Politik / News

Erneut Bäralarm in Tirol

vor von Leopold Th. Spanring

Die unsystematische Vorgangsweise und das Bild, das die aktuellen Risse von 20 Schafen zwischen Sellraintal und Inntal zeigen, deuten auf einen Bären hin. Die Landesveterinärdirektion ermittelt.

Management & Politik / News

Protest gegen billige Holzimporte

vor von Leopold Th. Spanring

Rund 500 Landwirte mit 150 Traktoren samt Forstkränen und Rückewagen fuhren an der Grenze zu Tschechien auf und machten auf die bedrohliche Lage in der heimischen Forstwirtschaft aufmerksam. Das ...

Die Engerlingplage nimmt in manchen Grünlandregionen teils existenzbedrohliche Ausmaße an. Der UBV verlangt daher die Öffnung des Katastrophenfonds für die betroffenen Bauern.

Rind / News

Einfache Laufställe

vor von Leopold Th. Spanring

Das Österreichische Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung hat seine Landtechnische Schrift 232 in neu aufgelegt. Mit 24 Beispielen aus der Praxis soll diese Hilfestellung bei der Umstellung ...

Mit der SB-Serie stellt Kuhn die neue Generation der Großpackenpressen vor. Sie soll u.a. mit neuem Antrieb und verbessertem Bedienkomfort für hohe Durchsatzleistung und hohe Ballengewichte sorgen.

Vor der traumhaften Naturkulisse in Matrei in Osttirol ritterten die 51 besten Rednerinnen und Redner aus ganz Österreich um den heißbegehrten Sieg. 16 Teams stellten sich zudem dem 4er-Cup-Bewerb.

Ackerbau / News

Maiswurzelbohrer bereits sehr aktiv

vor von Beate Kraml

Ungewöhnlich früh wurden heuer in Niederösterreich Lagerschäden durch die Maiswurzelbohrer-Larven festgestellt. Zudem drohen Befruchtungsschäden durch abgefressene Narbenfäden.

Wegen der knappen Angebotslage präsentiert sich der österreichische Frühkartoffelmarkt ungewöhnlich stabil.

Die Zuchtrinderversteigerung am 16. Juli in Ried i. I. war durch ein sehr kleines Angebot bei den trächtigen Kalbinnen, aber ein sehr großes Angebot bei den weiblichen Zuchtkälbern gekennzeichnet. ...

Rind / News

Stabiler Markt

vor von Leopold Th. Spanring

Derzeit überwiegen bei den Schlachtrindern EU-weit relativ stabile Marktverhältnisse. In Deutschland herrscht trotz eines geringen Angebots bei Jungstieren und Schlachtkühen aufgrund der beginnenden ...