Bienen-Diskussion
Der Frage "Gute Biene, böser Bauer - diktiert die Biene die Agrarpolitik" gehen Fachleute am 6. Mai in Stockerau nach.
Anlässlich der bevorstehenden Wahlen zum EU-Parlament veranstaltet die Fa. Brambui in Zusammenarbeit mit top agrar Österreich einen Diskussionsabend zur gemeinsamen Agrarpolitik 2020 bis 2027 und die EU-Agrarmarktordnung. weiterlesen: Gute Biene, böser Bauer - diktiert die Biene die Agrarpolitik? …
Ferkel
Die Ferkelnachfrage liegt derzeit deutlich über dem Angebot. Mäster müssen teilweise auf Ferkel warten. Die verbesserten Preise bei Schlachtschweinen tragen zusätzlich dazu bei, dass die Ferkelnotierungen steigen. Weiterlesen: Ferkel sind knapp, Preise steigen …
Ziegenfleisch
„Wir haben einen Boom, was die Ziegenmlich betrifft. Viele Landwirte haben auf diese Schiene umgestellt. Das bringt aber auch entsprechend viele Ziegenkitze mit sich. Und da haben wir das Problem der Verwertung“, erklärte Lk-Präsident Franz Reisecker auf einer PK zum Thema „Mehr heimisches Kitz auf unsere Teller“. Weiterlesen: Was tun mit den vielen Ziegenkitzen? …
Forschen Sie an Ihrer Uni/Hochschule/HBLA zum Thema „Pflanzenschutz zur Sicherung einer nachhaltigen und bedarfsdeckenden Produktion von pflanzlichen Erzeugnissen“? Dann machen Sie mit beim Georg Prosoroff Preis zur Förderung von Forschungsarbeiten zum integrierten Pflanzenschutz. Es geht um 3.200 €! Weiterlesen: Pflanzenschutz: Die besten Forscher gesucht …
Kürbis
Die Top-Kürbiskernöle des Jahres 2019 sind gekürt. Bei der Landesprämierung erzielten die heimischen Produzenten das bisher beste Zeugnis. Außerdem gab es eine Rekordbeteiligung. Das Kürbiskernöl 2019 hat aufgrund der hervorragenden Kernqualität eine kräftige, dunkelgrüne Farbe und den charakteristischen nussigen Kürbiskernölgeschmack. Weiterlesen: Neue Rekorde bei der Kürbiskernöl-Prämierung 2019 …
Die Serie X7.6 P6-Drive-Serie von Mc-Cormick umfasst fünf Modelle zwischen 151 PS und 225 PS. Weiterlesen: McCormick: 7er-Serie mit mehr Leistung …
Witterungsbedingt bleiben der Rundholzmarkt und die Forstschutzsituation angespannt. Die Mengen aus den Schneebrüchen vom Jänner drängen ebenso sukzessive auf den Markt, als auch die Sturmschäden vom 10. März 2019. Weiterlesen: Holzmarkt weiter unter Druck …
Österreichs land- und forstwirtschaftlichen Betrieben wird im Jahr 2019 für Agrarinvestitionskredite (AIK) ein Kreditvolumen in der Höhe von 130 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. Das gab des Nachhaltigkeitsministerium bekannt. Weiterlesen: Köstinger: 130 Mio. € für Agrar-Investitionen …
SZS
Spannende Erkenntnisse beim Projekt Opti-Zucht, positive Aussichten auf den Schweinemarkt und die steigende Leistungen der steierischen Schweinegenetik waren die Themen bei der Generalversammlung der SchweineZucht Steiermark am 13. März 2019. Die besten Züchter wurden zudem für ihre Leistungen ausgezeichnet. Weiterlesen: Leistungen der steirischen Schweinegenetik weiter gestiegen …
Unter dem Motto "Nimm Deine Zukunft in die Hand!" findet am 21. März 2019 der Bundesbäuerinnentag in Salzburg statt. Die ARGE Bäuerinnen lädt dazu alle Interessierten ein. Es wartet ein spannendes Programm mit Referaten der Ministerinnen Elisabeth Köstinger und Juliane Bogner-Strauß. Höhepunkt wird der Vortrag "Das Glück beherzten Lebens" von Bestsellerautorin Melanie Wolfers sein. Weiterlesen: Bundesbäuerinnentag am 21. März in Salzburg …
Bio
Convenience bleibt nach wie vor der wichtigste Konsumtrend, wenn es ums Einkaufen geht. Bio, Regionalität und Herkunft, weniger Fleischkonsum, Genuss und Premium sind den Konsumenten außerdem wichtig, wenn sie im Supermarkt in die Regale greifen. Das ergab die neueste Agrarmarktanalyse RollAMA. Weiterlesen: Convenience und Bio liegen im Trend …
Schwein
Es bewegt sich etwas am europäischen Schweinemarkt. Das unterdurchschnittliche Lebendangebot und eine deutlichere Nachfrage aus Asien hauchen dem niedrigen Erzeugerpreis für Schlachtschweine etwas Leben ein. Weiterlesen: Belebung am Fleischmarkt weckt Interesse an Schlachtschweinen …
Barbara van Melle
Es ist dringend nötig, die Wertschätzung der Lebensmittel zu steigern. Ein eigenes Schulfach wäre dabei eine Möglichkeit, das Bewusstsein junger Menschen zu bilden. Dies und weitere neue Ansätze der Hauswirtschafts- und Ernährungslehre in den landwirtschaftlichen Fachschulen waren die Themen bei einer Presseveranstaltung an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien. Weiterlesen: Mehr Wertschätzung für heimische Lebensmittel …
Alm
Nach dem erstinstanzlichen Kuh-Urteil hat das Land Tirol Maßnahmen, die ein Miteinander von Mensch und Nutztier auf den Almen weiter gewährleisten sollen, angekündigt. Nun werden diese umgesetzt. Mit der Ausdehnung der Wegeversicherung auf Landwirte mit Weidevieh herrscht noch vor Beginn der heurigen Almsaison Rechtssicherheit. Weiterlesen: Kuh-Urteil: Land Tirol zahlt Haftpflichtprämie …
Schwein
Das AMA-Schweinefleisch muss endlich gentechnikfrei werden! Das fordert allen voran die Umweltschutzorganisation Greenpeace. Walter Lederhilger, Obmann des Verbandes Österreichischer Schweinebauern weist darauf hin, dass es keine Leistung für das gleiche Geld geben kann. Er appelliert an Fairness und eine ehrliche Diskussion. Weiterlesen: Lederhilger: Schweinehalter brauchen Fairness statt Anprangern …
Potrait
Niederösterreichs freiheitliche Bauern stellen sich neu auf. Es wurde der Verein „Der Freie Bauer – Freiheitliche Bauernschaft Niederösterreich“ gegründet und Abg.z.NR Peter Schmiedlechner als neuer Landesobmann gewählt. Weiterlesen: Schmiedlechner neuer Chef der FPÖ-Bauern in NÖ …

Agrarwetter


Praxisfoto

Auf den Damm gekommen

Dammkultur

Mit der Dammkultur setzen erste Landwirte auf ein immergrünes Bewirtschaftungssystem, bei dem Unkräuter mechanisch bekämpft werden. Zwei Betriebe im Burgenland und Oberösterreich berichten in der aktuellen top agrar Österreich-Ausgabe 2/2019 über ihre Erfahrungen. Foto: Friedl

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen