Markt

Ihr Agrarwetter

13°C

Wien

Ihr Agrarwetter

13°C Wien

top agrar Österreich Digital

Mit top agrar Österreich Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.at und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen der top agrar Digital Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar Österreich
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie top agrar Österreich Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Ferkelmarkt

Ferkelpreise steigen um 10 Cent

vor von Beate Kraml

In der gesamten EU sind Ferkel knapp. Vor allem in Deutschland liegt das Angebot weit hinter der Nachfrage. Der Höhepunkt der Ferkelknappheit soll aber noch nicht erreicht sein.

Die Sturmereignisse der vergangenen Wochen haben in Österreich nur in vom Borkenkäfer aufgelichteten Beständen zu kleinflächigen Würfen geführt. Die Preise bleiben weiterhin auf niedrigem...

Nutzkälbermarkt

Ried: Leichtes Preislüfterl

vor von Leopold Th. Spanring

Die Nutzkälberversteigerung am 10. Februar in Ried fand unter sehr stürmischen äußeren Bedingungen statt. Von einer stürmischen Versteigerung kann man aber nicht sprechen. Die Kälberpreise...

Kartoffelmarkt

Derzeit kein Angebotsdruck

vor von Leopold Th. Spanring

Der österreichische Speisekartoffelmarkt präsentiert sich Mitte Februar ruhig und unspektakulär. Milde Temperaturen und schwindende Hoffnungen auf steigende Preise sorgen bei den Landwirten für...

Am europäischen Schlachtrindermarkt ist derzeit keine einheitliche Entwicklung der Preise feststellbar. Während in Deutschland die Nachfrage leicht steigt, zeigt sich der Lebensmittelhandel in...

Ferkelmarkt

Misere bei Ferkelversorgung

vor von Beate Kraml

Am europäischen Ferkelmarkt reicht das Angebot bei weitem nicht aus, um der sehr guten Nachfrage fristgerecht nachkommen zu können.

In Österreich sind schlachtreife Schweine wieder rar. Aufgrund einer lebendigeren Nachfrage steigt die Schweinenotierung hierzulande wie in Deutschland um 3 Cent.

Erfeuliche Bilanz für die ARGE Heumilch: 2019 wurden 510 Mio. kg Heumilch verarbeitet, der Umsatz stieg um 5,4 % auf 105 Mio. €. und liegt damit deutlich über dem Gesamtmarkt. Für heuer hat man...

Seit Längerem versuchen die Molkereien ihre gestiegenen Kosten in den Abgabepreisen ihrer Produkte an den Lebensmitteleinzelhandel (LEH) unterzubringen. Nun dürfte dieser ein Einsehen zeigen. Die...

Kartoffelmarkt

Inlandsangebot weiterhin ausreichend

vor von Beate Kraml

Am österreichischen Speisekartoffelmarkt läuft der Absatz unaufgeregt auf einem für diese Jahreszeit üblichen Niveau. Die verfügbaren Angebotsmengen sind weiterhin gut ausreichend.

Ältere Meldungen aus News lesen