Rind

Ihr Agrarwetter

16°C

Wien

Ihr Agrarwetter

16°C Wien

Monatspass

Mit dem top agrar Österreich-Monatspass lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.at und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen der Monatspass Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar Österreich
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie den top agrar Österreich-Monatspass 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Flott versteigert wurden die Kälber bei der Nutzkälberversteigerung am 20. Mai in Ried im Innkreis (OÖ). Das Angebot war jahreszeitbedingt etwas knapper als zuletzt. Der Durchschnittspreis hat ...

Bayern hinkt bei der Impfung gegen die Blauzungenkrankheit bei Rindern hinterher und startet eine Gegenoffensive. Ab 18. Mai dürfen Landwirte nur noch geimpfte Tiere aus den Restriktionszonen heraus ...

Premium

Rind / News

A Gspiah für de Kiah

vor von Martina Mittermayr

Bereits zum dritten Mal fand der Bundesentscheid Tierbeurteilung unter Landwirtschaftsschülern statt. Dabei rittern die begeisterten Nachwuchszüchter um den Sieg. top agrar war live dabei.

Die EU-Erzeugermilchpreise waren nach dem leichten Minus im Februar auch im März rückläufig. Dies geht aus der jüngsten Preiserhebung des niederländischen Landwirteverbandes LTO hervor.

Die EU-Schlachtrindermärkte entwickeln sich uneinheitlich. Vor allem in Deutschland stellt sich die Nachfrage nach Jungstieren verhaltener dar, während das vergleichsweise kleine Angebot an ...

27.963 bäuerliche Milchviehbetriebe haben letztes Jahr Rohmilch an Molkereien und sonstige Aufkäufer geliefert. Gegenüber 2017 entspricht dies einem Rückgang von 976 Betrieben (-3,4%). Dies ...

Bei den Zuchtvieh-Versteigerungen der Rinderzucht Tirol am 07. und 08. Mai 2019 in Imst und Rotholz erfreuten sich sowohl die Kühe in Milch als auch die Zuchtkalbinnen reger Nachfrage und somit ...

Das Österreichische Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) hat das Merkblatt 48 über Liegeboxenlaufställe beim Milchvieh neu aufgelegt. Dieses Kompendium bietet dem interessierten ...

Molkereien zahlten im März im Schnitt 37,51 Cent netto je kg. Damit sinkt der Preis gegenüber Februar um 0,05 Cent netto. Gleichzeitig ging auch im März die Milchanlieferung zurück. Dies geht aus ...

Die Preise am europäischen Schlachtrindermarkt entwickeln sich derzeit uneinheitlich. Während die Schlachtpreise in Deutschland relativ stabile bleiben, gibt es in Österreich doch Änderungen: Die ...

Ältere Meldungen aus News lesen