Schwein

Ihr Agrarwetter

11°C

Wien

Ihr Agrarwetter

11°C Wien

top agrar Österreich Digital

Mit top agrar Österreich Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.at und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen der top agrar Digital Zugang zu folgenden Plus-Inhalten:

  • Plus-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar Österreich
  • Vielzahl an Plus-Newslettern

Testen Sie top agrar Österreich Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Ob in Buchten mit Einstreu oder beim Einsatz von Raufutter: Futterverluste und Ärger mit der Gülle sind bei Spaltenböden vorprogrammiert – es sei denn, sie werden nachträglich verschlossen.

Afrikanischen Schweinepest (ASP) wurde bei einem Wildschwein in Sachsen außerhalb der bestehenden Sperrzonen bestätigt. Das deutsche Bundesland muss nun auch hier die entsprechenden...

Keine Entspannung gibt es auf den heimischen Ferkelmärkten, da die Überhänge nicht abgebaut werden können. Die Notierung bleibt unverändert.

Der europäische Schweinemarkt verharrt weiterhin im Krisenmodus. In Österreich ist der Makt, gemessen an der zeitgerechten Abholung, durchaus im Gleichgewicht. Die Notierungen halten.

Preiskrise am Schweinemarkt

EU-Kommission lehnt PLH ab

vor von Andreas Beckhove

In den vergangenen Tagen kamen Gerüchte auf, Brüssel plane die Private Lagerhaltung zu fördern, um den Schweinemarkt zu entlasten. EU-Agrarkommissar Wojciechowski hält nichts davon.

Nach dem PRRS-Fund wurden die Eber der betroffenen Stalleinheit gekeult. Die übrigen Stalleinheiten werden täglich betestet. Zudem läuft bei der AGES läuft die Sequenzierung des gefundenen Virus,...

Besonders in Deutschland spitzt sich die Situation am Ferkelmarkt weiter zu. In Österreich ist die Situation zwar noch nicht so prekär, aber der Ferkelpreis ist auch bei uns unzufriedenstellend....

Am Standort Steinhaus der Pig Austria wurde letzte Woche überraschend PRRS nachgewiesen. Die Versorgung mit ausreichend PRRS-negativem Ebersperma ist gesichert und es werden auch täglich Proben...

Mastschweine

Schweinemarkt weiter im Krisenmodus

vor von Beate Kraml

Am Schweinemarkt herrscht eine unverändert angespannte Lage. Während die Schlachtschweine-Notierung in Deutschland weiter sinkt, kann sich diese in Österreich auf niedrigem Niveau halten.

Im Vereinigten Königreich wächst der Schweinestau auf rund 100.000 Tiere an. Der Schweineverband NPA fordert von der Regierung, Kurzzeitvisa für ausländische Schlachter zu erteilen.

Ältere Meldungen aus News lesen