Schwein

Ihr Agrarwetter

-1°C

Wien

Ihr Agrarwetter

-1°C Wien

top agrar Österreich Digital

Mit top agrar Österreich Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.at und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen der top agrar Digital Zugang zu folgenden Plus-Inhalten:

  • Plus-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar Österreich
  • Vielzahl an Plus-Newslettern

Testen Sie top agrar Österreich Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Mitglieder des Landwirtschaftsausschusses im Europaparlament werfen Agrarkommissar Janusz Wojciechowski vor, die angespannte Situation in der Schweinebranche zu wenig im Blick zu haben.

15 € mehr je Schwein, 3 Cent mehr pro Ei und 2 Cent mehr pro Liter Milch: Diese Mehrkosten in der Produktion müssen Landwirte aktuell aufgrund der gestiegenen Futter- und Betriebsmittelkosten...

Die Flaute am Mastschweinemarkt verhindert aktuell nachhaltige Ferkelpreisverbesserungen. Das Angebot an Ferkeln ist niedrig, die Nachfrage bescheiden.

Afrikanische Schweinepest

Weitere ASP-Funde in Italien

vor von Henning Lehnert

Sechs neue ASP-Funde in Norditalien. Das Restriktionsgebiet wurde auf 114 Gemeinden in zwei Provinzen ausgeweitet.

Schlachtschweine

Flaute am Fleischmarkt hält an

vor von Beate Kraml

Der EU-Schweinemarkt ist durch anhaltend impulslose Fleischgeschäfte geprägt. Überhänge die aus weiten Teilen der EU an der Tagesordnung sind, dürften noch im Rest des Jänners den Markt...

1 Mio. Tierwohlschweine ab 2030 sind das Ziel der österreichischen Schweinebranche. Damit diese Rechnung aufgeht, müssen allerdings noch viele Bauern in höhere Tierwohlprogramme einsteigen.

Das weiterentwickelte AMA-Gütesiegel soll Schweinebauern neue Perspektiven und Planungssicherheit für die Zukunft bieten. Für den Mehraufwand gibt es um ca. 2,5 Ct/kg mehr.

Im Jahr 2021 gab es 2.720 ASP-Nachweise in Deutschland. Die neu eingeführte Bachenprämie in Brandenburg soll Anreize schaffen, die Zuwachsträger der Schwarzwildpopulation zu dezimieren.

Die Ferkelnachfrage ist in Österreich durchschnittlich, das Angebot rückläufig. Sollte diese Entwicklung anhalten, könnte es im Februar Preisanpassungen geben.

Afrikanische Schweinepest

ASP bei Wildschwein in Norditalien nachgewiesen

vor von Henning Lehnert

Erster ASP-Fund in Italien außerhalb der Mittelmeerinsel Sardinien. Einschleppungsursache noch unklar.

Ältere Meldungen aus News lesen