Windkraft Simonsfeld

488 Mio. kWh Strom aus Wind und Sonne

Die Windkraft Simonsfeld Gruppe produzierte im Jahr 2021 mit ihren Wind- und Sonnenenergieanlagen 488 Mio. kWh sauberen Strom und damit den jährlichen Strombedarf von 122.000 Haushalten. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Ernstbrunn (NÖ) erwirtschaftete im Berichtsjahr 2021 einen Jahresumsatz von 42,4 Mio. €.

Das Konzernergebnis nach Steuern lag 2021 bei 8,7 Mio. €. Insgesamt 57,5 Mio. € wurden 2021 in Bau und Entwicklung neuer Windenergieanlagen investiert.

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2021

Im Geschäftsjahr 2021 konnte das Unternehmen einen wesentlichen Beitrag für eine klimafreundliche Energieversorgung leisten: In einem der größten Ausbauschritte bisher wurden 14 Windenergieanlagen in Poysdorf-Wilfersdorf und Prinzendorf errichtet, die 2021 in Betrieb gingen.

„Mit den neuen Anlagen werden wir 2022 insgesamt den Strombedarf von 158.000 Haushalten erzeugen. 2023 bringen wir in Dürnkrut drei weitere Windenergieanlagen ans Netz. So sorgen wir in Zeiten von Klima- und Energiekrise für eine sichere, unabhängige und kostengünstige Energieversorgung für Bevölkerung und Wirtschaftsstandort,“ so Markus Winter, Vorstand Technik der Windkraft Simonsfeld. Darüber hinaus betreibt die Windkraft Simonsfeld zahlreiche weitere Wind- und Sonnenenergieprojekte in Österreich und Europa. Bis 2030 möchte das Unternehmen Strom für 500.000 Haushalte erzeugen.

Bürger-Beteiligung stark nachgefragt

Stark nachgefragt war auch die Aktie des Weinviertler Bürger*innen-Beteiligungsunternehmens: Das gehandelte Aktienvolumen erreichte im Jahr 2021 rund 4,6 Mio. € und überstieg damit das entsprechende Gesamtvolumen des Jahres 2020 um 59 %.

„Wir wollen mit unserer Community einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende leisten und freuen uns, dass unsere Bürger*innen-Beteiligung so stark nachgefragt ist. Zur Eröffnung unseres Windparks in Poysdorf kamen zuletzt mehr als 1.000 Besucher*innen. Beides zeigt, wie stark der Ausbau erneuerbarer Energie von der regionalen Bevölkerung mitgetragen wird,“ so Alexander Hochauer, Vorstand Finanz der Windkraft Simonsfeld.

Den Geschäftsbericht 2021 der Windkraft Simonsfeld AG zum Download finden Sie hier.

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.